b-inform

Kinesiologie


Die Kinesiologie bedient sich des Muskeltests, um an die Ursache(n) einer seelischen oder physischen Belastung des Klienten zu gelangen. Der Muskeltest ermöglicht einen Zugang zu Informationen aus dem Körpergedächtnis, was in üblichen Gesprächssettings nur schwer möglich ist.

Mit Hilfe präziser Fragen seitens des Kinesiologen und unter ständigem Feedback seines Körpers über die Muskeln, dringt der Klient zum meist unbewussten Entstehungszeitpunkt seines Konfliktes vor und der Selbstheilungsprozess beginnt schon alleine durch dieses Bewusstwerden.


Nahrungsmittelaustestung

Hinter jeder Reaktion auf ein Nahrungsmittel steht ein psychoenergetischer Kontext. Zusätzlich zu einer energetischen Ausleitung ruft man diesen Kontext mittels Muskeltest aus dem Körpergedächtnis ab und bearbeitet ihn auch auf dieser Ebene.

Eine kinesiologische Sitzung ist kein Ersatz für eine ärztliche Behandlung und dient lediglich als unterstützendes Instrument für eine energetische Balance.

Lassen Sie sich von Margit Seitz begleiten.
Terminvereinbarungen und nähere Informationen finden Sie unter www.margitseitz.at.